HomeRat & TatEssen & TrinkenKoch-BlogKürbistopf mit Äpfeln und Ingwer

Kürbistopf mit Äpfeln und Ingwer

Kürbistopf herbstlich und lecker

 

Zutaten für 4 Personen

600 g Hokkaido (wir mögen es lieber geschält)

600 g Kartoffeln

2 Zwiebeln

1 Knoblauzehe

40g frische Ingwerwurzel

2 säuerliche Äpfel

3 EL Olivenöl

100 ml trockener Weißwein

300-400 g Gemüsebrühe

1 Glas Pilze, z.B: Pfifferlinge optional (150g Einwaage)

1 EL Butter

8 frische Salbeiblätter!

Zubereitung

Kartoffeln und Kürbis in 1cm kleine Würfel schneiden.

Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer heiß andünsten, dann Krübis, Kartoffeln hinzufügen und mit Weißwein und Brühe ablöschen. Äpfelstücke hinzufügen und Salz/Pfeffer hinzugeben, Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen.

Pilze hinzufügen, 10 weitere Minuten köcheln lassen, immer mal wieder umrühren, bis Kartoffeln und Kürbis weich wird. Mit Handpürierstab etwas pürieren.

Die Salbeiblätter sind ein Muss, in Butter anbraten und auf dem Eintopf als Topping servieren.

Go to top